Salta al contenuto principale Salta alla mappa del sito a fondo pagina

Gastronomiebibliothek

Essen und Kultur.
Die Gastronomiebibliothek der Academia Barilla besitzt eine Sammlung von 11.000 Büchern, angefangen von allgemeinen Kochbüchern bis hin zu Spezialwerken zur italienischen Gastronomiegeschichte. Die Bibliothek ist öffentlich zugänglich und kann online besucht werden.

Die Academia Barilla wurde im Mai 2004 eröffnet, als wir die Tore zu unserem International Gastronomic Center öffneten und uns auf unsere Mission zur Bewahrung, Pflege und Förderung der italienischen Kochkunst begaben. Innerhalb eines Jahres gründeten wir die Academia Barilla Gastronomic Library – ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Erfüllung unserer Mission. Die Bibliothek beherbergt eine einzigartige Sammlung italienischer Kochbücher und zahlreiche andere Texte über kulinarische Traditionen. Unsere Sammlung mit mehr als 10.000 Büchern über Essen und Gastronomie ist der Öffentlichkeit zugänglich.

Die Bibliothek enthält eine Reihe von Fachtexten zur Geschichte des Essens und der Gastronomie vom 16. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Unsere Sammlung wird ständig um Neuerscheinungen und klassische Werke erweitert.
Wir betrachten die Gastronomiebibliothek als eine Einrichtung für Forschung und Lehre – so der Direktor der Academia Barilla. Sie ist ein Wissensschatz und ein Fundus für die gesamte nationale und internationale Community all derjenigen, die sich für Essen und die Tradition der Kochkunst interessieren. Die Academia Barilla setzt sich für die Bewahrung und Förderung dieses Erbes ein, das zusammen mit unseren Ausbildungsprogrammen und Produktlinien Bestandteil unserer Mission ist.

Tausende von Büchern öffentlich zugänglich

Die Gastronomiebibliothek der Academia Barilla fasst 11.000 Titel, die bis ins 16. Jahrhundert zurückreichen. Unsere Sammlung ist nach Kategorien geordnet – Pasta, Gemüse, Desserts, Brot, Wild, Obst, Fisch, Käse und Wein. Spezielle Abteilungen sind der Geschichte und Kultur der Kochkunst, bedeutenden kulinarischen Ereignissen, klassischen Kochbüchern, kulinarischen Vorlieben historischer Persönlichkeiten, Diäten und Ernährung, Zutaten und deren Einsatz sowie der regionalen italienischen Küche und den internationalen Küchen gewidmet. Unsere Zeitschriftenabteilung enthält eine Sammlung von über 40 Magazinen über Essen und Wein. Unsere Bibliothek beherbergt ein reiches kulturelles Erbe und ist eine unschätzbare Einrichtung für Gastronomen und Köche, die sich weiterbilden möchten, ein bestimmtes Thema vertiefen wollen oder einfach neue Rezepte suchen. Die Bibliothek ist auch wesentlicher Bestandteil unserer Kochkurse.

Aufgrund einer besonderen Vereinbarung mit der Gemeinde Parma vom 28. Mai 2004 können Sie unsere Sammlung als Präsenzbibliothek oder online nutzen. Die Gastronomiebibliothek gehört zum Verbund der Nationalbibliotheken. Aufgrund dieser Vereinbarung können Interessierte über das Bibliothekssystem von Parma online unter http://opacsol.unipr.it auf unsere einzigartige Büchersammlung zugreifen, indem Sie in der Kategorie „Bibliotheken“ auf Biblioteca Gastronomica Academia Barilla klicken. Hier können Sie nach Verfassern, Titeln oder Stichwörtern suchen und sich alle relevanten Werke im Katalog der Academia Barilla anzeigen lassen. Anschließend können Sie das Buch reservieren und in der Bibliothek im Herzen des Barilla Center wenige Gehminuten von der Innenstadt von Parma entfernt persönlich einsehen.

Einige unserer seltenen Bücher sind nicht im Katalog erfasst und können nicht eingesehen werden.

SUCHE IM BIBLIOTHEKSBESTAND

 
Nähere Informationen erhalten Sie unter:

Academia Barilla: +39-0521-264060
E-Mail: [email protected]